Wahnsinnig.

Hier sitze ich in meinem Rattenloch – in der ‘extended version’ mit mehr Raumvolumen und einem riesigen Monitor an einer Wand, auf den sie
mir eine furchteinflößende Außenwelt projezieren.
An die letzten Tage erinnere ich mich kaum – Weihnachten, die Zeit des Wahnsinns.

Mir ist ein schrecklicher Gedanke gekommen. Lieber persönlichkeitsgespaltener Fan (oder wie es der Google-Translater ausdrücken würde: ‘kostspieliger eigenschaftskopierter Entlüfter’)! Was ist, wenn du und ich die gleiche kranke Person sind? Wenn matla nur eine weitere Ausgeburt deiner kaputten Psyche ist?

Auf dem Riesenmonitor an der Wand schneit es. Das wenigstens beruhigt mich etwas.
Damit ich aber trotzdem nicht hinaus muß, habe ich mir Essen vom Automaten besorgt:

2 Packungen Schinken-Käse-Sandwich
1 Dose Landliebe Grieß-Pudding (die ich mir allerdings von daheim mit genommen habe)

Wahnsinnig grauslich.

Wahnsinn.

6 Gedanken zu „Wahnsinnig.

  1. der Schnee (ha,ha) das sind nur Bildstörungen kennst sicher
    vom TV SIE BEOBACHTEN UNS !!! PASS AUF MATLA BALD KOMMEN SIE UND
    HOLEN UNS !!!

Deine Meinung interessiert mich nicht.