Was ist ein Matla?

Ich bin Matla.

  • Gottvater und Herrscher über Umamatlarumma
  • Held der Proleten, Musketiertrinker, Bierfahnenträger, Marihuanahüpfer, Budget-Zigeuner
  • völliges Desinteresse in den Gebieten Gemüse und Sex
  • Erfinder der in diesem Misthaufenblog (ehemals) propagierten Wurstsemmerldiät
  • Erfinder der genverändernden und krisensicheren Topfenernährung als Vorbereitung zur Apokalypse
  • Besitzer der (ehemals) geilsten Kaffeebechersammlung der Welt
  • Durchführung von Seppuku als Dienstleistung
  • Trainer gegen Tötungshemmung
  • der einzige Solipsist dieser Welt
  • Erfinder des vielzitierten Ausspruchs: “Auf Eloquenz wird gschissen!”

 

Einen kleinen Einblick in Sinn und Zweck dieses Misthaufenblogs findest du bei diesem Beitrag: Gourmet im Erbrechen oder das Anti-Gourmetblog.

 

“Laßt uns nicht kentern und in die Stromschnelle, den Wirbel hinuntergerissen werden, der die mittägige Untiefe so gefährlich macht und ‘Mittagessen’ genannt wird. Entrinne dieser Gefahr, und du bist gerettet, denn der übrige Weg geht bergab.” – H. D. Thoreau