3 Gedanken zu „6. + 7. Juli 2005“

  1. …hatte den Blog auch schon vermisst und war schon schwer in
    Sorge… aber wenn es gleich zwei Mahlzeiten auf einmal gibt, kann
    man ja noch mal ein Auge zudrücken 😉

  2. die Zwiebelsuppe schaut super aus, da könnte man fast
    neidig werden, aber ich komm bei diesem Wetter nicht weg aus dem
    Schwimmbad 🙁 ernähre mich schon seit Wochen von Pommes rot
    weiss vom Schwimmbad Kiosk

  3. Also schon witzig wie du die dinge sehen kannst. ein
    weißes windows zeichen…tztz…*kopfschüttel*…dieses
    außerordentlich exquiste porzelan nennt sich "new
    wave" aus der familie "Villeroy &
    Boch"!!! Und man kann sich glücklich schätzen in
    einem Restaurant dinieren zu dürfen, welches diese wunderbare
    serie führt. Also fürs nächste mal…lerne es zu
    schätzen,denn ich würde meines nie zum allgemeingebrauch
    hergeben!!! =))) Aber hoffentlich hat es auch geschmeckt, was da am
    Teller lag.

    Und zu der Birne Forelle…war auch einkaufen und sah diese lustige
    Birne mit ihrem noch ungewöhnlicheren namen und da konnte ich
    einfach nicht widerstehen…it was just too tempting…also griff
    ich nach ihr und noch ein 2. mal und zu hause dann die große
    überraschung…naja nicht so schlecht, aber soooo toll auch
    wieder nicht. hätte mir einfach einen
    außergewöhnlicheren geschmack erwartet…aber da liegt
    der fehler wohl bei mir, denn birne ist und bleibt wohl birne.

Kommentar verfassen