Fussball an die Wand!

Ich verliere den Verstand. Oder die Zeit! Schon wieder so spät!
Ich war heute beim Herren der Kugelschreiber und das gab es:

Also du siehst:
1 Semmerl mit Käseleberkäseleberkäse und Pfefferoni
1 dunkelrotes Osterei
1 dunkelroten Apfel
1 Packung Ölz „Wuchtel“

Und diese Ölz Wuchtel ist es, die mich verzweifeln läßt! Zu stark erinnert sie mich an die dunklen Tage, die da kommen! Fußball hin, Fußball her. Fußball gestern, Fußball jetzt, Fußball morgen. Ganz Wien im Zeichen des Fußballs – die Fußballweltmeisterschaft kommt zu uns und nichts kann sie aufhalten.
Und das macht mich grantig!! Ich als echter Mann interessiere mich für Fußball natürlich absolut gar nicht – er kann mir gestohlen bleiben – nur Leute mit Köpfen aus Fußball (außen uninteressant, innen Luft) beschäftigen sich damit. Der Sport, den andere machen, ist einem Egozentriker wie mir scheißegal.
Diesen Proletensport kann man aber leider nur schwer aus dem Alltag verdrängen. Mit allen Mitteln wollen sie dir damit das Gehirn matschig machen! Plakate, Rund- und Polizeifunk, Fernsehen. Sogar am Essen! Da steckt mir doch der Billawurstthekenarsch UNAUFGEFORDERT so eine Ölz Wuchtel in das Sackerl! Auf der Packung ist ein Ballhinterherläufer abgebildet und darunter Text wie: „Bald kommt die verfickte Fußballweltmeisterschaft!“ Na, scheiß die Wand an, Alter! Bitte! Ist das notwendig?

7 Gedanken zu „Fussball an die Wand!“

  1. weil DUUU schon weißt, wie die sprechen! Ich jedenfalls nicht. Garnicht. Mag die auch nicht, und die rotweissroten Deppenmanderl erst! BLÄÄÄÄÄ!

    aber die ausländische Version – Futball – die müssert dir doch liegen, oder? Ich bin ja generell harm- und ahnungslos, aber manchmal stell ich mir auch was vor…

  2. ich hab sogar schon eine Fussball-Pizza in einer werbung gesehen. mit pentagonalen salamischeiben!
    PENTAGON! PENTAGON!
    das muss man sich erst mal vorstellen! die amerikaner … verschwörung … in der pizza … fussball … fussball … aaaaaaaaaaaaaH!

Kommentar verfassen