Vampirgott und Schnitzelgesicht

Ich esse einen Burger. Nein, nicht einen der berühmten Krabbenburger, sondern:

1 Putencordon-Burger vom Schnitzelhausstanderl
1 Kronprinz Rudolf Apfel

Als ich dem Schnitzelburgerbrater versehentlich zuwenig Geld gab, lachte er tatsächlich fast wie Spongebob.

PS: Liebe Vampirgottmonsterfanpersönlichkeit! Poste mir doch ein paar Aussauglinks, damit du genug Blut bekommst, um folgendes wieder selbst haben zu können: Sex mit Nahrungsmittel

3 Gedanken zu „Vampirgott und Schnitzelgesicht“

Kommentar verfassen