Wozu IV

Wenn du dich nicht anpaßt,
weißt du nicht, wozu das sein soll.

Mein Psychiater
meint, ich müsse unbedingt wieder zu malen beginnen, sonst
könnte es zu einem Amoklauf kommen.
Also gut, ich habe ihm den Gefallen getan. Ich habe gestern mein 4.
Bild gemalt. Es heißt ‚Wozu IV‘, denn ich weiß nicht,
wozu das gut sein soll. Die Bilder ‚Wozu I‘ bis ‚Wozu III‘ sehen
ähnlich beschissen aus.
Meinem Psychiater werde ich jedenfalls erzählen, daß
dieser Trottelbaum, den man auf dem Bild sieht – die schwarzen
zittrigen Striche im rechten unteren Bereich -, zu blöd war,
um sich anzupassen. Daher ist er eingegangen. Der Vollkoffer.

Ich esse:
1 Sonnenblumenlaberl mit mildem Liptauer und Gouda
2 Jazz TM enza Äpfel – ein Apfel hat die Nummer #3293 – sie
kommen aus Neuseeland

Das ist das Bild ‚Wozu V‘:

Ein Gedanke zu „Wozu IV“

  1. wozu – Erklärung:
    Dein Leben ist wie es ist, damit du in kontemplative Stimmung
    kommst – ansonsten tätest du nie bemerken, dass die
    Neuseeländer ihre Äpfel nummerieren. Was ja wiederum ein
    ganz spezielles Licht auf die Neuseeländer wirft…

Kommentar verfassen