Das Hundsauge am Sirius

Ich dachte schon, daß solche Dinge,
wie sie in den Kommentaren zum gestrigen Beitrag zu finden sind,
nur mir auffallen.

Nichts (aber auch wirklich gar nichts), was auf der Erde mit
Sirius, auch Hundsstern genannt, zu tun hat, ist
zufällig!!
Das Logo hat tatsächlich Ähnlichkeit mit der japanischen
Kriegsflagge:

Ich vermute jedoch, daß diese „Sonne“ auf der
Sirius-Camembertschachtel ein Hinweis ist – ein Hinweis auf die
Illuminaten und auf die Bewohner des Sirius. Um das zu klären,
werde ich mir vielleicht heute Abend die Mühe machen und einen
offenen Brief an Schaerdiger verfassen.

Seltsam (oder?):

Wer noch immer realitätsfern denkt und solche Dinge nicht
erkennt und akzeptiert, sollte folgendes Buch lesen:
Cosmic Trigger
!

Ich jedoch esse:
1 Käseleberkäsesemmel
1 Kronprinz Rudolf Apfel
Nochmals dabei: die Schachtel des Sirius Camemberts

4 Gedanken zu „Das Hundsauge am Sirius“

  1. Die Japaner sind gar keine Japaner, sondern Ausserirdische vom
    Planet Sirius. Sie wollen die Erde an sich reissen!!!!111 Rette
    sich wer kann…

  2. Wir sollten Siggi den Mäusepolizisten rufen! Der regelt
    das. Mit Kakao, Keksen und Kanonen wird ausgerückt um dem
    Treiben ein Ende zu bereiten!

  3. da hätt ich schon noch eine Frage. Wer ist es denn
    eigentlich der für die verstecketen Logos und Hinweise der
    Geheimbünde verantwortlich ist. Ich zweifle, dass es
    tatsächlich die Chefs und Entscheider in den großen
    Firmen sind, die sich das ausgedacht haben. Die Entwürfe
    machen doch Grafiker in Werbeagenturen und ich glaube nicht, dass
    im Briefing dann geschrieben steht: die Packung soll möglichst
    aussehen wie das geheime Zeichen der Illuminaten… (wie mdir
    gerade auffällt – ist der wichtigste Teil dieses Zeichens
    nicht eigentlich die Pyramide? die vermisse ich beim Sirius) und
    was haben die jetzt eigentlich mit den Japanern zu tun?

Kommentar verfassen