Degenerierter Reis

Ahhhhhh. Die Sonne, der Freitag, die
Nachbarin und meine degenerierten primären
Geschlechtsmerkmale.

Der Frühling ist die einzige Zeit im
Jahr, in der ich zumindest ansatzweise sexuelle Regungen
verspüre. Deswegen habe ich heute an diesem wunderschönen
Tag meiner Nachbarin ein Zettelchen mit einer kleinen Einladung
unter die Tür geschoben. Weil ich ja ein Scherzkekschen bin,
konnte ich mich selbst nicht davon abhalten, einen kleinen Hinweis
auf meine Verbindungen zur Sittenpolizei zu machen.
Es wird ein entspannter Abend. Ich werde heute Reis mit Erbsen
kochen – dazu gibt es unser beider Lieblingsgetränk: Rotwein
aus der Schachtel.
Damit ich in Stimmung bleibe, törne ich mich schon den ganzen
Tag mit dem einzigen Liebeslied an, das ich ertragen kann: sehr romantischer
love song

Ich esse:
1 Wurstsemmerl EKG (Extrawurst, Käse, Gurkerl)
1 Apferl
1 Doserl Erbsen, das ich am Abend für den leckeren Reis
brauche.

9 Gedanken zu „Degenerierter Reis“

  1. aha! erwischt!
    du isst doch zu anderen tageszeiten auch!
    aber zu reis mit erbsen würde ich an deiner stelle noch K.O.
    tropfen reichen, denn sonst hast du dich wahrscheinlich umsonst
    angetörnt…

  2. bitte, bitte verwende unbedingt verhüterlis, es wäre
    nicht auszudenken wenn eine kleine matla/nachbarin-kombination im
    jänner herumplärrt!

  3. reis in kombination mit dosenerbsen hat schon so manchen
    sinnlich gemacht! da braucht man nicht einmal ko tropfen und schon
    gar keine socken um in stimmung zu kommen.

  4. vielleicht gibt dir die frau minister kdolsky ja ein paar
    verhüterlis aus ihrem reichen schatz ab, welchen sie an die
    armen unschuldigen (aber generell auf
    all-you-can-drink-flatrate-partys anzutreffenden) jugendlichen
    verteilt!(nachdem die nachbarin mit k.o.tropfen ruhig gestellt
    ist…eventuell wären sollche tropfen eine interessante
    ergänzung zum ministerlichen give-away-wahn???

Kommentar verfassen