Der Widerspenstigen Zähmung oder Vier Kronprinzen auf Esteta

Nach dem wertlosen Gequatsche der letzten Tage nun ENDLICH die frohe Botschaft:

ICH BESITZE KRONPRINZ RUDOLF! Ihr könnt mir gratulieren!

Gestern nämlich startete ich eine Expedition zu unserem Interspar, der Kronprinz Rudolf Äpfel verkauft. Ich habe gleich ein paar Kisten eingepackt und werde mich nun die nächsten Tage davon ernähren.

Daß Billa noch immer keine Kronprinzen verkauft, finde ich sehr bedenklich, denn so fällt Billa in meiner Gunst enorm! Was für ihn einen gravierenden Einbruch in den Extrawurst-, Gouda-, Gurkerl- und Semmerlumsatzzahlen bedeuten könnte.

Ich esse:
1 EKG (endlich nicht mehr im Rattenloch, sondern daham in aller Heiligkeit und Inbrunst!)
4 Kronprinzen Rudolfs, um schon jetzt Vitamine für den Winter zu sammeln.

Das anrüchige Foto:

17 Gedanken zu „Der Widerspenstigen Zähmung oder Vier Kronprinzen auf Esteta“

  1. ja, ja, matla hat es geschafft! die guten alten zeiten sind endlich wieder angebrochen!! kein rattenlochfutter mehr, die geheiligte EKG ist wieder da und die krönung des ganzen ist das kronprinzerl!

  2. na siehst du, ich brauch nicht teilen, du musst nur mit Weile eilen…und wie schmeckens? Gut? Wo bewahrst du die Apfelkisten auf?
    Unterm Schreibtisch?
    In der Nähe deiner Füsse?
    Bist du nicht der Typ, der täglich die schmutzigen Socken gegen die Wand wirft und dann die anzieht, die wieder runtergefallen sind?
    Das gibt sicher noch einige zusätzliche Aromanoten für die Prinzerl…

  3. HERRGOTTNOCHMAL! Wie oft muß ich euch das NOCH sagen?
    Die Welt ist nicht gut! Die Welt ist auch nicht böse! DIE WELT EXISTIERT GAR NICHT, ihr Luftspiegelungen meines Gehirns!

Dein Senf