Dirty old year

Gut, das war Weihnachten 2016. So ziemlich. Und das Jahr ist auch endlich vorüber. Es hat wie immer nichts Neues gebracht, alte Wunden aufgerissen, neue geschaffen, nichts verbessert. Das Essen war auch wieder das selbe Zeug. Kann da nicht mal einer eine App erfinden, die das ändert?

Ich verabschiede mich für das alte Jahr schon jetzt und hoffe, dass auch 2017 so gut wie keiner den Scheiß hier liest. Wenn alles gut läuft und ich tatsächlich rund um den 6. Jänner 2017 aus dem Suffkoma erwache, werde ich mich genau dann wieder melden.

Ich aas:
KEKSE!

Dirty old Keks

2 Gedanken zu „Dirty old year“

  1. Auch dir ein happy old year
    und trink nicht zu viel Bier!
    Das ganze Leben ist ein Schas
    das wars!

    Das Gedicht ist schlecht und quasi dein Weihnachtsgeschenk, ich hoffe du freust dich recht!

Kommentar verfassen