Gegrillte Schafsflade

Ein abenteuerliches Mittagsmahl. Schau!

Arg, was? Ich hab die Seniora de Cantina gefragt, ob es denn heute etwas für Astronauten gäbe.
Nein! Es ist gegrillter Schafkäse mit Fladenbrot!
„Na hoffentlich schmeckt das Brot nicht so wie es heißt“, habe ich gesagt und die Augen verdreht.

Ich habe Platz genommen und gleich mal die Flade aufgerissen, den Inhalt der Alufolien hineingekippt und gewürzt – Beilage Senf:

War gut. Nachspeise:

Auch gut.

Ciao.

5 Gedanken zu „Gegrillte Schafsflade“

Kommentar verfassen