Ich hab nur gschaut

Ich bin unschuldig. Ich bin ja sowas von
unschuldig. Mein ganzes Denken und Handeln ist rein. So rein,
daß manche behaupten, ich würde im Dunkeln leuchten.
Käme es zur Steinigung einer gemeinen Ehebrecherin,
könnte ich ihr mit reinem Gewissen den ersten Stein an die
Birne knallen.

Dennoch hatte ich heute auf einem Polizeirevier zu tun. Die
Burschen dort taten mir leid. Der Kommandant hat seine
Untergebenen, die scheinbar alle frisch von der Polizeischule
kamen, angeschrien und niedergemacht. Und das vor uns Kunden. Ich
hatte Lust, mich mit einem ‚Ich hab nur gschaut.‘ zu
verdrücken.

Ich esse:
2 Semmeln mit Liptauer mild und Extrawurst
0 Kronprinz Rudolf Apfel – ich muß mir wohl bald
Vitamintabletten kaufen

2 Gedanken zu „Ich hab nur gschaut“

  1. …und als die große wurstsemmelsonne aus dem
    kaffeebechermeer aufstieg, wußte ich, wir werden
    leben….

    aber vielleicht ist das photo auch einfach nur verkehrt und
    eigentlich ist es ein lustiges gesicht. strahlende
    wurstsemmerlaugen und ein riesiger negerlippenmund aus dem
    weiße zähne blitzen und die elendslange lola-nase in
    transparentblau…

    was hast denn angstellt?

Kommentar verfassen