Käsefüße könnten die Ursache sein!

Ich habe noch nie ein Hühnerauge gesehen und weiß nicht, was das ist.

Die Frau aus der Nebenzelle war heute schon bei mir, um sich bei mir ihre Unterarme einzucremen. Damit sie mir nicht wieder etwas von ihren Warzen auf der Fußsohle erzählen kann, habe ich gleich mit einem Thema begonnen, das mich schon seit ein paar Tagen beschäftigt. Ich habe ihr nämlich erklärt, daß, falls die Staatspolizei letztendlich doch kommt und mich verhaftet, sie ihnen auf keinen Fall verraten darf, wie man mich foltern kann: man braucht mich nur zu zwingen mit Socken in einem Bett zu schlafen.
In solchen Momenten sind wir plötzlich wieder per Sie.

Ich esse:
1 Kürbiskernlaberl
1 Dose Tomaten-Basilikumaufstrich
1 Packung Romadur

Ich esse Romadur und der Typ, der heute auch im Rattenloch sitzt, ißt Fisch aus der Dose. Es riecht wie auf einem Segelboot bei Schlechtwetter nach 3 Wochen Atlantiküberquerung.

2 Gedanken zu „Käsefüße könnten die Ursache sein!“

  1. wenn du jetzt noch 1/2 Liter Wodka hättest, dann den auf ex
    trinkst, spürst du das schwankende Meer täuschend echt
    unter den Fußsohlen – ohne dort Warzen zu haben – und dieses
    perfekte Urlaubsgefühl ganz spontan! Schön!

Dein Senf