Leb wohl Woodn Earf!

D-Day 04. Ich bin wieder da. Gestern litt ich unter den Nachwirkungen einer Abschiedsfeier. Es war das Abschiedskonzert von Woodn Earf, der legendären Band ohne Hit und ohne Stars, das mich niederwarf. Location: Cenario, Innere Stadt, Wien. Da ich einst für ein einziges kleines Konzert in privaten Rahmen die Rhythmusgruppe auf Kochtöpfen mimen durfte, trifft auch mich das traurige Ende der Band.

Für dich ein Lied von Woodn Earf nun, welches Blumenau auf fm4 ein paar Mal ertönen ließ:

Ois geht in Boch owi

Wenn du hier nix zum Herumdrücken hast, dann brauchst du das flashige Plugin. Oder du saugst es dir runter und versuchst es selbst abzuspielen: Ois geht in Boch owi mp3

Nachtrag wegen einiger Anfragen: wer eine CD von Woodn Earf erstehen will, kann sich mit mir in Verbindung setzen: kasperlpost@matla.at – kostet ca. 10 Euro.

Und dazu aas ich:
1 Liptauer – wann is der endlich aus?
1 Käse – schon etwas härter als damals, als ich ihn kaufte
1 Glas Gurkerl XXL
1 Kronprinz Rudolf Apfel

5 Gedanken zu „Leb wohl Woodn Earf!“

Kommentar verfassen