Matla Poppins

Weil der Wind das Österreich, wie
wir es kennen, vernichten wird, habe ich heute schon für
morgen vorgesorgt.

Ich bin heute im Rattenloch und da gibts
einen Billa. Deswegen konnte ich mir Kronprinz Rudolf Äpfel
kaufen. Da ich keine anderen Sorgen auf dieser Welt habe, sehe ich
trotz drohender Vernichtung durch die dumme Umwelt frohen Mutes in
die Zukunft.
Entläßt man mich heute etwas später aus dem
Rattenloch, werde ich versuchen, wie Mary Poppins nach Hause zu
fliegen. Ich freue mich schon auf ihre verblödeten Gesichter,
wenn ich mit einem Regenschirm in der Hand abhebe und ihnen meinen
hübschen Mittelfinger als Abschiedsgruß
entgegenstrecke.

Ich esse während ich mir mittels Google Earth bereits die
Flugstrecke ansehe:
1 Semmel mit Extrawurst, Gouda und Gurkerl
1 Apfel Kronprinz Rudolf, der umso besser schmeckt, da ich gestern
darauf verzichten mußte.

5 Gedanken zu „Matla Poppins“

Kommentar verfassen