Hattori Hanzo

Also ich bin nicht glücklich. Nein. Das bin ich nicht. Es gibt hier beim Interspar nämlich keine Kronprinz Rudolf Äpfel. Und beim Zielpunkt auch nicht. Und das gefällt mir nicht. Ich möchte wieder zu Billa.

Die neuen „Kollegen“ sind sehr unterhaltsam. Alle ihre Gespräche handeln vom Töten. Ich bin auch schon dem Samuraischwertträger-„Kollegen“ ein bißchen näher gekommen und habe ihn gebeten, er möge mir bitte das Schwert für eine halbe Stunde in der Mittagspause borgen. Leider nein.
Aber man kann sich ja alles kaufen.
Ich habe ihn auch gleich ganz unauffällig gefragt, wie er sich ausrüsten würde, wenn z.B. in einem Einkaufscenter eine größere Meute Lemminge über ihn herfallen würde.

Ich esse, grinse und lasse dabei meiner Phantasie freien Lauf:
1 Semmel mit Extrawurst, Gouda und Gurkerl
1 Apfel Jonas oder was auch immer – jedenfalls kein Kronprinz Rudolfapfel

3 Gedanken zu „Hattori Hanzo“

  1. Hmmmm….. wenn ich mir die Gummimuschi auf den Kopf schnalle,
    hätte ich einen guten Rammbock… ich stelle mir schon vor,
    was sich die Lemminge denken werden, wenn ihnen im Supermarkt eine
    amoklaufende Vagina das Leben zur Hölle macht.

Kommentar verfassen