Mothman, der Traummann

Jetzt da ich endlich so alt bin, wie ich schon immer aussah, bin ich der Traum aller Frauen.

Nicht nur aller Frauen, sondern auch aller Schwiegermütter. Die stehen besonders auf mich, denn ich bin sehr pflegeleicht. Ich esse nur Wurstsemmerln, die ich mir selbst Billa kaufe, lege keinen Wert auf eine geputzte Wohnung, ziehe auch gerne schmutzige Wäsche an, bin in der bei Schwiegermüttern sehr beliebten Kugelschreiberbranche tätig und geimpft. Aber nicht kastriert.
Ich würde von meiner Partnerin nichts verlangen. NICHTS! Mir wäre sogar lieber, wenn sie nicht jeden Tag bei mir sein würde.

Jüngster Beweis, daß Frauen von mir träumen, ist Traumfrau Julia Selma Darling.

Ich bin im Rattenloch, die Frauen umschwirren mich wie die Motten das Licht. Ich bin der Mothman und esse:
1 Kürbiscremesuppe
1 Lachsbrot, die schöne verzierende Zitrone habe ich unterwegs verloren.

Und jetzt ist mir schlecht – mein Magen überfordert.

10 Gedanken zu „Mothman, der Traummann“

  1. PFäääh…
    bist du sicher, dass die s.g. „Kürbiscremesuppe“ nicht aus
    warmen eiter gemacht wurde?
    die schaut wirklich grauslich aus!

  2. Die Suppe sieht ja echt wie Kotze aus. Und das Lachsbrot ist
    auch nicht grad das, was ich meinem Gaumen antun möchte 🙂
    Mahlzeit und ein Stofftuch zum Abwischen.

  3. Attentione!
    Du würdest zwar NICHTS verlangen, aber du würdest
    unverlangt kriegen – Gespräche, Minus auf dem Konto, salzfreie
    Diät, Makrobiotisches Essen, selbstgestrickte
    Kratzestrümpfe, saubere Wäsche, neue Hosen die irgendwie
    bügelfaltig und „bochn“ ausschauen, neuen Haarschnitt, Kinder,
    eine muntere Hauskatze die auf dein Sofa pieselt, Verwandtschaft
    die humorlos ist, eine Lebensversicherung, eine Tupperware
    Jausenbox in Form einer Semmel mit aufsteckbarem
    Ketchupbehälter die du unter allen Umständen jeden Abend
    leer wieder in der heimischen Küche abliefern
    musst…usw…
    Ist eine Frau das wert?
    Willst du so leben?
    Gezähmt?

  4. und deshalb ist der Mothman aufgetaucht – um matla davor zu
    warnen, ins Unglück zu laufen. Die Zeichen (SUPPE! LACHS!!)an
    der Wand…mein Traum…das Wetter! Der Mondstand! ACHTUNG!
    geh deiner Nachbarin lieber ein paar Tagerl aus dem Weg!

  5. ich bin natürlich nicht objektiv, zum einen, weil ich eine
    Frau bin und es nicht sein will, zum anderen weil ich es so gern
    lese, wenn du mich Darling nennst…
    ABER MEIDE DIE NACHBARIN!

Dein Senf