Videofrau

Die Nachbarin ist wie ein Videorekorder. Wenn sie tagsüber zwei Stunden lang etwas tut, erzählt sie mir am Abend zwei Stunden davon. Schurlt sie vier Stunden herum, dann redet sie mir später vier Stunden lang die Ohren damit voll. Ich habe mir angewöhnt, mir zuerst telefonisch und unauffällig eine Kurzfassung ihres Tagesablaufes geben zu lassen, bevor ich sie besuche. Du weißt ja, mein alter Handyakku hält nicht lange.

Ich aas:
1 Dose Hüttenkäse – ich hatte bereits vergessen, wie beschissen das Zeug schmeckt.

3 Gedanken zu „Videofrau“

Kommentar verfassen