25. Juli 2005

Wie schon vor 5 Tagen esse ich heute etwas von Bio.k. Einen Tomaten-Basilikum-Austrich. Schmeckt ebenfalls wie abgestandene Sauce. Egal. Es ist Montag und ich befinde mich noch im Traumland.

Mittagessen:
2 Aborigines Weckerl (die heißen wirklich so – warum, kann ich nicht sagen)
1 Dose Bio.k. Tomaten-Basilikum-Aufstrich
1 Tomate
1 Granny Smith Apfel
1 Mars

Diese Woche zieht sich schon zu lange dahin. Ich jedoch werde durchhalten und versuchen, möglichst wenig davon mitzubekommen.

Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

3 Gedanken zu „25. Juli 2005“

  1. LIEBER MATLA
    tja das ist das fatale an diesen bio.k aufstrichen, sie schmecken
    oft fad mit industriegeschmack
    daher kann ich immer wieder nur zu den kernigen aufstrichen vom
    perlinger raten, es gibt sie auch zu kaufen an den vegetariertagen,
    der ist aber immer mitte juni
    ich weiss dass es schwer ist sich ordentliche aufstriche zu
    besorgen, wenn man mitten in der arbeit und einer ungastlichen
    infrastruktur steckt, das beste ist immer noch ein gut
    ausgestatteter billa, der auch salate hat: wie wärs mit
    salaten! ständig brötchen würden mich deprimieren.
    auch würd ich das auffetten durch danone topfencreme oder
    landliebe griesspudding.
    sind sie raucher?

  2. Und, haben die Aborigines-Weckerln geschmeckt? Sind meine
    absoluten Lieblingsweckerln… hab heute mit Freuden gesehen, dass
    es sie auch beim Billa gibt und gleich zugeschlagen 🙂

Kommentar verfassen