Mein grandioser Kadaver in tierverwerterischer Rache!

Jaja, zu schlecht für euch und die Tierverwertung ist mein Kadaver, ihr gemeinen Säcke! Gut, ich akzeptiere das. Aber ich zahle es euch heim, ich kann auch anders. Ich weiß, dass ihr ganz geil seid auf meine Mittagessenfotos, dass ihr danach lechzt zu wissen, was ich denn grandioses zu mir nehme. Ha, und heute esse ich DAS:

HAHAHA! Jetzt schau’ma bled, wos? Jetzt habt ihr mein Essen vor Augen und doch auch wieder nicht! ICH BIN DER SCHRECKLICHE RÄCHER!

Ich aas:
4 verpackte Leckereien – die Dame vom Greißler ist eine wahre Verpackungskünstlerin!

5 Gedanken zu „Mein grandioser Kadaver in tierverwerterischer Rache!“

  1. wär es nicht sparsamer (Zeit, Verpackung…ect…) wenn du mit einem dieser antike Kaffeebecher – hast du die Sammlung noch? – zur Greisslerin gingerst, und die (jooo, des is mei EXTRA) solltert die das Zeug gach pürieren und in den Becher füllen, dann kannst dein Mittagessen völlig unkenntlich machen und abajauken wia a Bier ( Hacklereffekt!)

Kommentar verfassen