Ohne Geschlecht und trotzdem mit Kipferl

Hier bin ich wieder! Die Stimme des geschlechtslosen Herrschers aus dem Weltall!
Ich betone: geschlechtslos! Mir ist es egal, ob die Nachbarin mit mir redet oder nicht (ich bin dahintergekommen, daß sie ohnehin nur mit mir spricht, wenn sie ihre Tage hat)

Otto hat recht. Es ist Zeit, in See zu stechen. Kurz vorm Kollaps. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich heuer einen oder zwei Segeltörns veranstalte. Einer ist bereits fix. Im Herbst in Griechenland. Die Nachbarin, zwei Mädchen aus der Obenohnebar und ich. Ich betone: geschlechtslos!

Ich aas heute nur Frühstück in der Bäckerei:
1 Melange
1 Kipferl mit Butter

6 Gedanken zu „Ohne Geschlecht und trotzdem mit Kipferl“

  1. Ich weiß nicht, hat er je von einem Penis geschrieben? Je seinen Penis beschrieben?

    Außerdem endet sein Name auf a – das weiß ja jeder, dass er dann ein Mädchen sein muss.

    1. Mein richtiger Name ist Sasha(Саша) der endet auch auf a und ich bin „biologisch“ männlich (genau wie die anderen Sashi)

      Bin übrigens auch geschlechtslos(hätte auch nichts gegen ein Kastration) ich bin sehr emotional, fühle mih romantisch zu Frauen hingezogen bin aber Asexuell (siehe Wikipedia)

      Und trage meist ein Halsband, schwarze schminke im Gesicht (und aufgemalte Schnurrhaare) und nenne mich Котёнок (Kätzchen)

Kommentar verfassen