Reich an Teewurst

Daß ich wirklich NIE ganz allein bin, habe ich bereits akzeptiert. Heute ist aber tatsächlich noch ein anderer Humanoid in meinem Rattenloch – ich gehe davon aus, daß es sich um keine Halluzination handelt. Und er ist auch sicher kein Roboter, denn er zelebriert das Mittagessen wie ich.
Ich weiß nur noch nicht, ob er etwas zu feiern hat oder einfach das Kind reicher Eltern ist – denn er streicht sich auf seine Brote dicke Schichten Kaviar. Eine Idee, die ich einmal probieren könnte!

Ich esse heute:
2 Dreisaatweckerl
1 Schachtel Sirius Camembert
1 Schlauch Rügenwalder Teewurst

Den Camembert und die Streichwurst esse ich mit dem Löffel.
Lilly ist im Bild – als Beweis, daß sie noch da ist.

3 Gedanken zu „Reich an Teewurst“

  1. *lol*,

    also ist dieser Humanoide vielleicht dein Chef der Kaviar aufs Brot
    streicht ??…oder eher ein Fischliebhaber ??.. oder ein
    Eierfressendes Monster..oder ein überbleibsel von Silvester 😀
    ??.. immer schön aufpassen das du in deinem Loch nicht noch
    mal überfallen wirst…
    Gruß
    Mega

  2. Hab mich doch glatt durch deinen blog geschlängelt…
    Das Ergebnis: Ein begeisterter Mensch….. und vorallem ein
    hungriger Mensch.

    Ich mach mir nun ne Teewurststulle

Kommentar verfassen