Was wirdn das?

Nachdem ich in WOCHENLANGER Kleinstarbeit jeden Beitrag und jedes Kommentar Wort für Wort auf diese Internetseite kopiert habe, bin ich bereit. Bereit hierher zu wandern, auf meine eigene Seite www.matla.at, in die weite Einsamkeit des Internet – in der Hoffnung meine Persönlichkeitsspaltung wieder unter Kontrolle zu bekommen. Zuviele Kommentare schrieb ich mir auf der Geburtsseite dieses Misthaufenblogs mittagessen.viennablog.at schon selbst. Das soll sich jetzt ändern.

Wenn ich mir diese neue Heimat so ansehe, geht es mir wahrscheinlich wie dir, der sagt: „Wow, ist das eine beschissene Seite!“. Und du hast recht. Das Aussehen dieser Seite muß ich noch ändern – das blau da oben ist mir zu…. rein! So wie die Flüssigkeit auf Tampons in der Werbung! Hier fehlen eindeutig ein paar semmelige Fotos.

Und dabei esse ich:
1 Brot mit Speck und anderen Sachen – bei Billa war zuviel an der Wursttheke los – so als ob eine Schule in der Nähe explodiert wäre und alle Schüler gleichzeitig auf die Welt losgelassen worden wären – schrecklich!
1 Apferl – kein Kronprinz Rudolf

10 Gedanken zu „Was wirdn das?“

  1. Außerdem meine Gratulation: sie sind der erste Humanoid seit fast 3 Jahren, der unter einem Uralteintrag ein Kommentar hinterläßt.

    Ich danke ihnen, diese Erfahrung machen gehabt zu dürfen hat.

Kommentar verfassen