Alma mit grauen Punkten

Alma. Erinnert mich an meine Kindheit im Wald. Nun bin ich im Rattenloch und werde von knofl sekkiert, die mir mit ihren Drohungen schlaflose Bürotage verschafft.

Alma sieht verpackt gut aus und in der Semmel noch besser.

Um dem ganzen die richtige Würze zu geben, streute ich etwas Pfeffer darüber. In meinem Falle bekam ich aber nur etwas graue Farbe in die Semmel, denn der Pfeffer stand schon seit einem halben Jahr unbeachtet am hinteren Tisch.

Und im übrigen halte ich Menschen für Idioten. Und Admiral Kuckkuck war Haare schneiden.

Und danach aas ich:
1 Kirschkuchen
1 Kaffee

6 Gedanken zu „Alma mit grauen Punkten“

  1. ich dachte überhaupt das semmerl ist schimmlig, dass es nur verschimmelter pfeffer ist kann man auf dem foto ned einwandfrei erkennen.
    schön langsam könntest du dir von deinen gesparten werbeeinnhamen eine anständige kamera kaufen!

Dein Senf