Das Wort zum Freitag

Und die Jünger kamen zu matla und fragten: „Meister, wer macht das Wetter?“
matla antwortete: „Mir wurscht!“
Doch die Jünger suderten: „Und Meister, warum ist das Wetter dermaßen beschissen?“
Da erkannte matla ihre diffusen Gehirnströme und sprach: „Ihr seid Wappler vor dem Herren! Lebt ihr doch seid eurer Geburt unter diesem Klima und akzeptiert es dennoch nicht? Sind für euch verregnete Sommer und saukalte Winter immer noch nicht Normalität wie der Schlag eures Herzens? Schnee, Regen, Sonne, Regen, Schnee? Wahrlich, ich sage euch: nur der wird Linderung seiner Schmerzen durch den Herren erfahren, der sich in das nächste Flugzeug hockt und für immer abhaut – und was gscheit mittagessen tut.“

Der Meister verschlingt gerade:
2 Kornspitzen mit französischem Landschinken, Bergbaron und
Gurkerl
1 Sack mit Resten der guschligen Kokosbusserl von gestern

4 Gedanken zu „Das Wort zum Freitag“

Dein Senf