Der Blogger als Superstar!

OH! Was für eine Freude! Gestern hast du den bisherigen Besucherrekord gebrochen! Ganze ACHT Besucher an einem Tag! Danke!
Aber mehr Besucher bitte nicht! Ich mag nicht wie ein Popsternchen von den Medien in den Himmel gehoben und dann fallengelassen werden! Bitte nicht.

Zur Feier des Tages verlasse ich nicht das Haus und esse, was ich finde:

1 Brot mit altem Schinken, auf dem ich den leider schon etwas eingetrockneten Kren streichen mußte, um den seltsamen Geschmack verschwinden zu lassen.
1 Apfel
1 Klumpen Käse

Sieht das Brot nicht aus als hätte ich die von hunderten von Fliegen darauf abgelegten Eier mit einem Messer zerdrückt und verstrichen?

8 Gedanken zu „Der Blogger als Superstar!“

  1. also ich les das immer mit genuß….auch wenn es fies ausschaut. und der server ist mir egal….auch wenn man damit schon am 10-besucher-limit kratzt.

Dein Senf