Obdachlosenbagel

Hm, lecker. Ich war an diesem herrlichen Tag in der Bagelstation. Ich bin zuvor durch den Park gelatscht und habe mir die goldenen Blätter auf den Bäumen angesehen und die Obdachlosen auf dem Boden, die schon etwas erfroren aussehen.
Wenn man kein Obdachloser ist, schmeckt es gleich noch besser.

Ich habe mir gekauft:
2 Parmabagel mit irgendeinem weißen Topfen, Schinken, Parmesan, Avocado, Käse, Tomate, Salatblattln, Senf, Mayonnaise, Ketchup
1 kleine Flasche Pago Irgendwas

5 Gedanken zu „Obdachlosenbagel“

  1. ALSO ICH BIN EIN ECHTER FAN!!!!!!….lese dich jeden tag, und
    will ein kind (oder auch ein mittagessen) von dir und JA, gut
    erkannt, dass ist eine anmache…*schwärm*

    1. Ja, ebenfalls guten Tag! Kennen Sie sich hier aus? Ich suche den Weg in den Januar 2017 (Jänner, verstehen Sie?) Und zwar nach Pforzheim.

        1. Entschuldigen Sie bitte, Sir John, aber ich spreche gerade mit der Dame.
          … (attraktive Erscheinung. Schade, dass sie nicht antwortet) …

Kommentar verfassen