Olé, Vada Abraham!

Das letzte Mal etwas gewonnen habe ich übrigens als ich 6 oder 7 Jahre alt war. Da hat mich meine Mutter gezwungen, bei der Kasperlpost mitzuspielen. Ich wollte eigentlich nicht (damals schon so letarg). Jedenfalls habe ich ein Kassette gewonnen: „Vada Abraham im Land der Schlümpfe“. Meine Mutter hat mich dann auch noch gezwungen, diese Kassette jeden Tag zu hören. Die Schlümpfe taten mir sehr leid, denn sie hatten Stimmen, als würde Vada Abraham ihnen mit seinen Riesenstiefeln am Hals stehen, um sie zum Singen zu zwingen.
Ein Kindheit voll von Zwängen. Das hat mich zu dem gemacht, was ich bin: mich erregen nur Frauen in Schlumpfkostümen und sie müssen mich würgen.

Ich war essen – Cafe Ole – und nutzte die Gelegenheit:
1 Cheeseburger
1 Glas Apfelsaft gespritzt

4 Gedanken zu „Olé, Vada Abraham!“

  1. Cafe ole sag mal wo ist das?, ich glaube ich muss mal auf einen
    kaffee gehen da solls auch ne hübsche Kellnerin geben Gibts
    ein Foto von ihr ??… oder ist das auch ne androide ?? naja mir
    egal solange sie nett zu mir sind könnesn auch
    auerirdißsche Frauen sein .. 😉 …

    Gruß
    Mega

Kommentar verfassen