Senf ist Sauergemüse mit oben ohne

Okay. Die Sache mit dem Kinderbuch. Es ist nämlich so. Das ist nicht einfach. Ich habe mich bemüht, aber irgendwie habe ich mich dann dazu entschlossen, kein Kinderbuch zu machen. Ich werde zuerstmal einen Aktmalkurs besuchen. Außerdem habe ich am Wochenende auch schon mit der Tante aus der Obenohnebar gesprochen. Ich darf sie wirklich nackt malen – wenn ich die Scheine rüberschiebe. Kostet auch nicht viel. Zumindest nicht mehr als ein durchgezechtes Wochenende.

Ich esse – mit einem leicht zuckenden rechten Ohr:
1 Semmerl mit Kümmelbraten, Gouda und Senf – Senf ist, wie gesagt, die vorverdaute Form von Sauergemüse
1 Apferl irgendwas, nur kein Kronprinz
1 Flasche Rotwein des Winzers Istjawurscht

5 Gedanken zu „Senf ist Sauergemüse mit oben ohne“

  1. Mann! Wie sieht denn der Korken aus? Mit den Zähnen geöffnet? Hast du schon mal was von einem Flaschenöffner gehört?
    Und die Semmel. Hast du der die Tschick reingesteckt?

  2. Süßer, das Wochenende war auch für mich sehr, sehr hart.
    Ich sollte einen Kurs in tätlicher Diplomatie besuchen…was mir wieder passiert ist…
    Wieso zuckt dein Ohr?

  3. Nain, so kann man das nicht sagen…ich war einfach müde und UNHÖFLICH, aber es war seeeehr wirkungsvoll, alle sind fluchtartig gegangen und dann war RUHE!
    Ich habs genossen…

Kommentar verfassen