Wehrhafter Bewährungshelfer

Das war aber jetzt eine Überraschung. Ich war gerade beim Essen (welches, nebenbei bemerkt, heute besonders lecker war), als der gute Herr Bewährungshelfer in meine Wohnung platzte. Und zwar so derart überraschend, daß ich zuerst dachte, in der Nacht schlafgewandelt zu sein, etwas verbrochen zu haben und jetzt vom Sonderkommando überrannt und erschossen werde. Aber ich hatte Glück, es war „nur“ der Bewährungshelfer.

Er stand also so in der Tür, stellte mir irgendwelche seltsamen Fragen und ich hatte grade mein Brot in der Hand. Wenn ich das Essen schon in der Hand oder gar im Mund habe, kann ich mich nicht mehr auf andere Dinge konzentrierern.
Ich hörte nur mal zwischendurch, sowas wie:
„…. daß das gegen die Auflagen verstößt….. kommen wir nicht weiter….. wieder zurück in die Anstalt……“
So vertieft war ich am essen, daß ich ihn fragte: „Wollen Sie Käse?“
„Nein, danke.“
„Ich hätte noch eine halbe Scheibe da drüben liegen.“
„Nein, echt nicht.“
„Kommen Sie, der Käse schmeckt gut.“
„Ich möchte lieber nicht. Danke. Und wann waren Sie…“
„Bitte, nehmen Sie doch das Stück!“
„Nein!!!“
„Doch!!! Nur ein halbes Stück!!!“
„Nein, verdammt!!!“

Ich verstehe es nicht. Dabei sah mein Leber-Brot so lecker aus, mit dem Tabasco drauf:

10 Gedanken zu „Wehrhafter Bewährungshelfer“

  1. hey meine lieblingsspeise – leberwurstbrotaufstrich! mmmm lecker, aber die variation mit tabasco ist mir neu. muss ich ausprobieren. ich ess es immer nur mit gurkerl.

  2. nageh dachte schon du hast nasenbluten bekommen – wäre die bessere geschichte gewesen oder glaubst du wir nehmen es dir ab dass so ein würstl wie du mal in häfn war und wieder raus durfte????????????????????????

  3. Wahrhaftig! So ist es!

    Aber wie immer gibt es eine vernünftige Erklärung dazu! Zuviel der Tränen (schuld daran ist die Hexe _susi) und die kalte Jahreszeit, die das Holz porös werden läßt, führen zu einem vermehrten und sehr schmerzvollen Ausscheiden von Tabasco.

  4. Was mich interessiert: hat der Bewährungshelfer den Käse gegessen, damit du mit ihm sprichst oder ist er unverrichteter Dinge und kopfschüttelnd ob solch bemitleidenswerter Existenz wieder abgehauen? Ich glaube eher letzteres!

Kommentar verfassen