Putzland II

Hier geht’s zu: Teil I des Märchens

Im Putzland leben die Putzfrauen und die Putzmänner in sauberer Eintracht. Sie erfreuen sich am Tag, erfreuen sich an den lauen Nächten. Es gibt keinen Streit im Putzland, denn die Dinge, die dem Putzvölkchen wichtig sind, haben sie: Sauberkeit, Reinheit, Schönheit. Jeder kannte jeden, jeder mochte jeden. Es regierte die Liebe, der reinste Gedanke von allen.
Doch das war nicht immer so. Auch nachdem der letzte Schmutz aus dem Putzland geflohen war, gab es eine Zeit, in der nicht alles im Reinen war im Putzland. Nein, nein. Es ist noch gar nicht mal solange her, da ging es drunter und drüber im Putzland. Und weißt du, wer daran Schuld war? Der Putzteufel!

Weiter zu Teil III

Wie wird das Märchen wohl weitergehen? Wer war denn dieser Putzteufel?

Ich aas:
1 reinen Topfen
1 reinen Apfel
1 Scheibe reinen Brotes

4 Gedanken zu „Putzland II“

Kommentar verfassen