Steueralarm und die Lösung durch Liptauer

STEUER!!! ALARM!!! Irgendjemand möchte Steuer von mir! Ich habe aber keine Steuer! Wo soll ich die hernehmen? Ja, sind die völlig wahnsinnig? Sie wollen STEUER! Ich hab das nicht!

Als ich den Brief vom Finanzamt bekommen habe, bin ich gestern Vormittag gleich zur Nachbarin rauf, um sie um Rat zu fragen. Sie ist nämlich so eine Art selbständige Nutte, weißt du? Und die sollte sich doch wohl auskennen mit Steuern und so weiter.
Und tatsächlich! Sie hat mir die Lösung genannt! Mehr Ausgaben!
Nichts leichter als das! Ich bin gleich zu Billa und habe mir Wein gekauft. Und zwar nicht den guten billigen Wein, den ich sonst immer saufe, sondern den mit dem komischen Geschmack… der, der weit mehr kostet.

Und weil dieser Misthaufenblog ein kulinarischer Genußblog ist, tische ich zu gutem Wein natürlich auch gutes Essen. Heute gibt es Liptauer-on-the-fly. Das Rezept dazu habe ich ja schon vor Jahren präsentiert und du findest es dort: Liptauer-on-the-fly. (Da ich keinen Pfeffer habe, verwende ich Tabasco – man ist ja gut ausgestattet!)

Also der Küchenchef Matla empfiehlt:

Vorspeise: 1 Flasche Welschriesling von Skoff

Hauptgang: 1 Liptauer-on-the-fly-Brot, dazu passend eine Flasche „El Coto Rioja“ UND eine Flasche „Atrium Merlot“

Nachspeise: 1 Flasche „Blaufränkisch Burgenland“ (ich hab sie bereits als zweite Vorspeise getrunken)

Wenn ich das alles intus habe, werde ich erledigt sein und den Freitag Freitag sein lassen.

PS: mein Dank geht an Darling desertmum, die mich gestern mit einem Geschichterl vertreten hat. Außerdem haben wir unser gemeinsames Interesse an Gefahr entdeckt: Schwarze Nacht für Mopeds

7 Gedanken zu „Steueralarm und die Lösung durch Liptauer“

  1. …habt ihr schon mal auf einem ländlichen Feuerwehrfest hinter der Bar gestanden, während die Türken gewinnen und ungefähr 200 Schnapsgläser im Takt auf die Theke geklopft werden? (es klingt wie gaaaanz bööööser Hagel)
    Ich gestern. Heute. Diese Nacht…
    Gute Nacht, ich schlaf ein Ründchen.

Kommentar verfassen