Vogelfeind

Tauben sind ja die ekelhaftesten Mistviecher. Es sind zu viele, sie kacken alles voll und sie übertragen Krankheiten – dem Menschen also ziemlich ähnlich.
Doch nun werde ich auch Zugvögeln gegenüber ziemlich mißtrauisch – sie bringen die alles vernichtende Vogelgrippe über die Welt. Leider bin ich ornithologisch eine Null. Ich kann Zugvögel von anderen nicht unterscheiden, was mich dazu veranlaßt, über Vögel pauschal zu urteilen: sie sind ein natürlicher Feind des Menschen.
Heute morgen, als ich durch den Park ging, habe ich mich dabei ertappt, wie ich einen herumhopsenden Vogel finster  angeschaut habe und mir dabei dachte: „Wenn du ein Zugvogel bist, dann geh mir lieber aus dem Weg!“

Mahlzeit:
2 Semmeln mit Leberkäse, Bergbaron und Essiggurkerl
1 Apfel Golden Delicious
1 Sack Akora von Bahlsen
1 Tomate, die von Montag übrig war

PS: Das dreckige Geschirr, das du am Foto siehst, ist das von Montag. Brauche ich mir wenigstens kein neues holen. Danke, liebes Reinigungspersonal!

Ein Gedanke zu „Vogelfeind“

Kommentar verfassen